Häufig gestellte Fragen

Wieviel “mehr” Geschirr brauche ich für meine Feier, um nicht zwischendurch spülen zu müssen?
Dies ist abhängig von der Art und Länge der Feier, dem Anlass und der Gäste. Pauschal kann man sagen, wenn nicht eingedeckt wird, mindestens 20% - 50% an plus. Aber fragen Sie uns und wir beraten Sie individuell.

 

Wie lang ist eine Mieteinheit?

Eine Mieteinheit = 3 Tage. Die Mietgegenstände werden in der Regel einige Tage vor der Veranstaltung zugestellt und nach der Veranstaltung wieder abgeholt. "Stehzeiten" vor und nach der Veranstaltung werden nicht verrechnet. 

 

 

Muss ich das Geschirr bei Inanspruchnahme des Spülservice vorspülen?
Nein. Aber es sollten sich keine Essensreste, Servietten, oder dgl. auf den Tellern oder in den Behältern befinden. Sind größere Reste auf den Tellern müssen wir die Entsorgung verrechnen. 

 

Ist die Leihware gebrauchsfähig sauber?
Ja. Sie können unser Geschirr, die Gläser, etc. direkt aus der Verpackung auf den Tisch stellen.
Ein prüfender Blick schadet aber nie.

 

Wie ist die Leihware verpackt?
Das Geschirr ist in stapelbaren Kunststoffbehältern verpackt. Die Gläser werden in Gläserracks und das Besteck in Kunststoffboxen geliefert.
Die Geräte sind grundsätzlich fahrbar.

 

Gibt es eine Mindestabnahme?
Nein. Egal wie groß oder klein Ihre Feier ist, Sie bestimmen die Leihmenge, es gibt keinen Mindestmengenaufschlag.

 

Welche Farbe hat das Geschirr?
Unsere Geschirrlinien sind weiß. Somit können Sie Ihre Dekoration vielfältig gestalten.