Pressebericht vom 24. Juni 2015, aus dem "Guute Journal"

 

7 - Brückenlauf wurde zum Härtetest

Nichts für, „Warmduscher" war die  heurige Auflage des Gastro Raml  7- Brückenlaufes in Zwettl an der Rodl. Die miserablen äußeren Bedinungen mit Dauerregen und kühlen Temperaturen verlangten den Athleten alles ab. Trotzdem waren nicht weniger als 350 Starter mit dabei. Der Hauptlauf wurde zu einer sicheren Beute von Duathlon - Staatsmeister Christian Tortorolo (großes Bild) von der SIG Harreither. Er verwies den Gallneukirchner Martin Karl und die Lokalmatadore Philipp Bachl (SU Raika Zwettl) und Stefan Panholzer (RK Laufteam Bad Leonfelden) auf die Plätze. Bei den Damen hatte Michaela Zöchbauer vom LC Mank vor der Triathletin Katrin Lang die Nase vorne. Gut schlug sich auch Lokalmatadorin Sophie Schimpl, die sich in der Allgemeinen Klasse den Bezirksmeistertitel sicherte